Jahresabschluss-Veranstaltung

Rückblick auf ereignisreiches Club-Leben 2018

 

Weihnachtskrippen gehören zur Adventszeit wie die Lichter an den Bäumen, Strohsterne an Fenstern oder Glühwein auf den Advents- und Weihnachtsmärkten im ganzen Land. Für viele Mitglieder des Bodensee Presse Clubs (BPC) gehört der gemeinsame Besuch des Häfler Weihnachtsmarktess mit anschließender Jahresabschlussfeier im traditionsreichen Gasthaus „Schwanen“ ebenfalls in diese Zeit. So trafen sich am 2. Advent 2018 wieder die Freunde des Presseclubs am Stand von Festwirt Josef Schlögl. Dabei trotzten sie energisch dem regnerischen und unwirtlichen Wetter.

 

Weitere Mitglieder mit Begleitung kamen dann im „Schwanen“ zusammen. „Jahresabschlussveranstaltung heißt zumindest einen kurzen Rückblick auf das Clubleben zu geben“, begrüßte BPC-Präsident Manfred Weixler die Gäste. Wörtlich führte der Präsident aus: „Nicht mehr wegzudenken sind die wöchentlich stattfindenden Dienstag-Stammtische im Restaurant des Zeppelin-Museums, die geprägt sind von einer lebhaften Gesprächskultur.“

 

Erinnert wurde von Weixler an den Diavortrag im Januar über die Namibiareise einiger Clubmitglieder im November des vergangenen Jahres. Die sachkundige und teilweise emotionale Kommentierung hatte damals Ehren-Präsident Martin Herzog übernommen. Dieser ließ Grüße ausrichten, da er sich zum Zeitpunkt des BPC-Treffens im „Schwanen“ noch in seiner Wahlheimat Namibia auf den Rückflug nach Friedrichshafen vorbereitete.

 

Im weiteren Jahresverlauf folgten Veranstaltungen im Vineum Meersburg, in Lindau mit dem Verkehrsverbund Bodo und der Jahresausflug in die Allgäuer Bergwelt. Traditionell wiederkehrende Treffen gab es beim Starkbieranstich im Graf-Zeppelin-Haus, beim Fischessen an Aschermittwoch sowie beim Bieranstich beim Seehasenfest.

 

Eine für den November mit vielen Vorschusslorbeeren angekündigte Veranstaltung zum Thema „Verschwörungstheorien“ musste aufgrund der Absage des Referenten ausfallen. Diese wird aber im April 2019 nachgeholt.

 

Ebenso traditionell gab es von Präsident Weixler noch einige besinnliche und zum Nachdenken anregende Anmerkungen zum Jahresschluss, bevor das Büffet eröffnet wurde. Der Abend klang mit guten Gesprächen zwischen den Mitgliedern aus, wobei immer wieder die Tische gewechselt wurden. Einer Wiederholung der Jahresabschlussfeier 2019 steht schon heute als Programmpunkt fest.

 

Text: Herbert Guth

 

Fotos: Christian Lewang

 

Zur Bildergalerie geht es hier