Jahresabschluss

 

Presseclub blickt auf erfolgreiches Jahr 2016 zurück

 

In nicht alltäglichem Rahmen feierten Mitglieder und Freunde des Bodensee Presse Clubs (BPC) Friedrichshafen nach einem ereignisreichen Jahr den Jahresabschluss. Dem Besuch des Friedrichshafener Weihnachtsmarktes folgten in der Kirche St. Nikolaus besinnliche Minuten. Carola Uhl, Beisitzerin im Vorstand, ließ ihr Können an der Kirchenorgel erkennen. Sie spielte besinnliche Stücke, die mit viel Beifall seitens der Zuhörer quittiert wurden.

 

Ausklang des Nachmittags war dann im Gasthaus „Schwanen“. Hier wurden die Teilnehmer von der Hoteliers-Familie Schwarz mit einem phantasievollen Büffet verwöhnt.

 

BPC-Präsident Manfred Weixler zeigte sich überaus erfreut, in diesem Jahr auch den Ehren-Präsidenten Martin Herzog mit seiner Frau Cornelia im Kreise des Presseclubs begrüßen zu können. Auf dem Arbeitszettel des Vorstands steht die Vorbereitung für einen Besuch von Mitgliedern auf der Farm von Martin Herzog in Namibia. Entsprechende Gespräche fanden mit dem früheren Oberbürgermeister von Friedrichshafen bereits statt.

 

2016 bezeichnete Weixler aus Sicht des Clubs als ein gutes Jahr. Sowohl der Vortragsreihe von aktuellen Themen als auch der Besuch im Straßburger Europa-Parlament fand bei den Mitgliedern regen Zuspruch. Als ebenso erfolgreich blickte der Präsident auf den Jahres-Ausflug zu den Rheinschauen in der benachbarten Schweiz zurück. Nicht zuletzt erfreuen sich die Dienstags-Stammtische im Museums-Restaurant zunehmender Beliebtheit. Ein kurzes Weihnachtsgedicht stimmte die fröhliche Gesellschaft schließlich auf einen Abend mit gutem Essen und vielen anregenden Gesprächen ein.

 

Herbert Guth

 

Zur Bildergalerie von Herbert Neidhard geht es hier